Installation der 6D™ Embroidery Software

Mir geht es doch häufig auch so!

Man liest in der  Anleitung, wie man vorgehen muss, um dieses oder jenes zu erledigen. Doch irgendwann kommt man nicht mehr weiter, weil einfach nicht klar ist, was nun mit dieser Formulierung des Anleitungstextes gemeint sein könnte. Man rätselt hin und her und plötzlich tauchen Fragen auf, für die es im Moment keine Antworten gibt.

Um so ziemlich alle Unklarheiten zu beseitigen, habe ich versucht, in dieser Video-Anleitung zu zeigen, wie die Installation und die Registrierung der 6D Embroidery Software abläuft.

Zurück

Letzte Kommentare

Kommentar von Gabriele Mannheim-Fricke

Ich meinte natürlich die 6D-Software ;)

Gabriele

Kommentar von Gabriele Mannheim-Fricke

Hallo liebes Pfaff-Team,

ich besitze die &D-Sticksoftware. Nun möchte ich damit auf einen neuen Computer umziehen. Wie schaffe ich es, dass der Dongle freigeschaltet wird und ich wieder Zugang zu dem Programm bekomme.

Die zweite Frage ist: was kostet ein Update auf die neueste Version und wie bekomme ich die?

Vielen Dank

Gabriele

Antwort von PFAFF

Hallo Gabriele,
der Dongle muss nur einmal freigeschaltet werden, also bei einer Neuinstallation oder Computer-Wechsel nicht nochmal. Es kann sein, dass der Dongle auf einem neueren PC nicht gleich erkannt wird. Dies liegt dann meistens am Treiber für den Dongle. Bitte dann diesen Treiber installieren:

http://www.vsm-deutschland.de/fileadmin/be_user/Pfaff/Downloads/HASP_CL_754.exe

Die aktuelle Version wäre die Premier+ 2, die keinen Dongle mehr braucht, auf 2 Geräten installiert werden kann und die gleichzeitig auf Windows und Mac funktioniert. Falls du eine Vollversion hast, also beispielsweise 5D Suite oder 6D Premier, kannst du direkt zum halben Preis der neuen Vollversion (genauen Preis bitte bei einem Fachhändler nachschauen, da wir nur UVPs haben) auf die aktuelle Vollversion Premier+ 2 Ultra springen.

Viele Grüße vom PFAFF Team!

 

Kommentar von Caroline Blum

Hallo liebes Pfaff Team,
ich habe auch die 6d Embroidery Software und ich kann aber keine Bilder von den Stickdateien sehen. Es zeigt mir in der Ansicht große Symbole nur das Bild von 6D und nicht das bild von der Stickdatei? Woran könnte das liegen? Vielen Dank

Antwort von PFAFF

Hallo Caroline,

vielleicht hat das Explorer Plugin ein Problem (beispielsweise durch ein Windows Update / Upgrade). Einfach nochmal über Programme in der Liste suchen und deinstallieren. Auf der Webseite, wo du das Plugin heruntergeladen hast, findest oben auch einen Link, um zum Premier+ Plugin zu kommen. Dies wäre dann gleich die neuere Version (Windows 7 - 10). Nach der Installation im Explorer das Vorschaufenster aktivieren. Windows 7 sollte es oben rechts sein und Windows 10 ein Symbol unten rechts im Explorer.

Viele Grüße vom PFAFF Team!

Kommentar von Annette Bechtold

Meine 6D liest keine Formate außer vp3 ein. Mein mann hat alles durchkontrolliert und es scheint alles korrekt installiert zu sein. An was kann das liegen?
Außerdem entzippt sie meine Kaufdateien nicht. das kann ja wohl nicht sein, daß ich alle Dateien entzippen und konvertieren muß? Beim dem Preis?
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Liebe Grüße, Annette

Antwort von PFAFF

Hallo Annette,

die 6D Software kann die folgenden Formate verarbeiten:

.art .pec .pes .vp3 .vip .hus .shv .jef .sew .exp .pcs .dst .10*

Aus der Software heraus sollten sich auf alle Fälle diese Formate öffnen lassen. Direkt über den Windows Explorer muss das jeweilige Format mit der 6D Software verknüpft (Rechtsklick > Eigenschaften > Öffnen mit...) sein, sonst öffnet sich die 6D Software nicht automatisch, wenn ein Doppelklick auf ein für Windows unbekanntes Dateiformat gemacht wird. Das könnte einer der Gründe sein. Ansonsten bitte gerne die Fehlermeldung oder Screenshots zu diesem Problem an info@pfaffblog.de senden und wir schauen es uns an.

Für die 6D Software ist eine .zip Datei unbekannt. Ihr Dateien könnten beispielsweise auch im .rar Format gepackt sein. Verschiedene Packprogramme entpacken Ihnen aber auch beliebig viele .zip Dateien gleichzeitig. Das Entpacken von vielen Dateien ist daher wirklich keine Grundfunktion der 6D Software. Es wurde einfach so noch nie als Funktion nachgefragt bzw. lässt sich die Sache gut außerhalb von 6D lösen oder anders gesagt werden die Stickdateien (falls sie überhaupt gepackt sind) sowieso nur einmal entpackt und danach kann die 6D Software normal mit ihnen arbeiten.

Sie möchten diesen Beitrag kommentieren?

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. Sie haben sich bereits registriert? Dann loggen Sie sich einfach links unten ein!

Sie sind bei uns noch nicht registriert? Hier können Sie sich gleich registrieren