Installation der Premier+ 2 Intro Software

Ihr wisst ja, dass eine kleine Schnupper Sticksoftware Bestandteil des Lieferumfangs der PFAFF® creative™ 1.5 ist.

Die 6D Embroidery Intro Software heißt ab jetzt Premier+ 2 Intro Sticksoftware.

Alle, die schon mit der 6D Embroidery Intro oder der Premier+ Intro arbeiten, können nun die neue Version installieren. Diese steht nun wahlweise für Windows und für Mac zur Verfügung.

Für alle, die gleich die neue Version der Intro Software für Ihre PFAFF® creative™ 1.5 herunterladen möchten, hat sich der Ablauf nicht viel verändert, aber was sich geändert hat, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Der Link auf das Portal zum Herunterladen der Intro Software ist unverändert:

 

www.vsmsoftware.net/registration/embroideryintro

 

Nur findet ihr hier ab jetzt die Premier+ 2 Intro Version statt der 6D Intro oder der Premier+ Intro.

Benutzt den Link oben, den ihr auch in der Anleitung (PDF) auf dem USB-Stick eurer creative™ 1.5 findet, um zum Softwareportal zu kommen. Meldet euch dort mit einem bereits vorhandenen Konto an oder registriert ein neues Konto.

Ladet entweder die Installationsdatei für Windows oder für Mac herunter und installiert die Intro Software durch einen Doppelklick auf die heruntergeladene Datei, die in eurem Download-Ordner des Browsers liegt.

Nach der Installation könnte Ihr über das P+ Smybol auf eurem Desktop einen Ordner öffnen, dort auf "Premier+ 2 Configure" klicken und im Menü über den Punkt "Freischalten" die Software mit dem beiliegenden (DIN A4 Blatt) Produktschlüssel freischalten.

So, dann seid ihr fertig und der Stickspaß kann beginnen!


Jetzt haben wir noch einen weiteren Hinweis:

Das Dateiformat zum Speichern der Designs ist absofort eine .vp4 -Datei. Das ist ein Format, das viele Programminformationen zum Design mit abspeichert. Das ist vorteilhaft, wenn ihr ein Design wieder im Programm aufruft, es ist somit flexibler zum Wiederbearbeiten.

Eure PFAFF® creative™ 1.5 benötigt das Dateiformat .vp3 zum Sticken. Das heißt, bevor ihr eine Datei des Premier+ 2 Intro Programms auf den USB-Stick zum Absticken speichert, klickt ihr im Menü auf "EXPORTIEREN" und ändert das .vp4 Format in .vp3 Format um.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Zurück

Letzte Kommentare

Kommentar von Luisa Engel

So nachdem wir alles deinstalliert haben, ging es nun die Software runter zu laden. Jetzt nimmt sie allerdings den Code nicht nochmal an da der alte Laptop noch hinterlegt ist. Wäre es möglich das Sie den Windows Laptop wieder frei geben. Auf dem Mac würde ich es erst mal installiert lassen falls etwas nicht funktioniert. So das eine Freischaltung wieder möglich ist. Liebe Grüße Luisa Engel

Antwort von PFAFF

Hallo Luisa,
wir haben eine Freischaltung wieder freigegeben.
Viele Grüße vom PFAFF Team

Kommentar von Tobias Gutzwiller

Liebes Paff-Team

Ich habe Premiere+2 Ultra installiert auf einem PC und Mac, jetzt ist der PC nicht mehr in Betreib. Ich habe dort deaktiviert um auf einem neuen PC zu installieren. Dies funktioniert nicht. Die Meldung kommt alle Aktivierungen genutzt. Nun habe ich keinen Zugriff mehr auf den alten PC. Ich habe mich vor Weihnachten schon an den Support gewendet, diese haben geschrieben, sie das Mail an die entsprechende Stelle weiterleiten, jedoch leider bis jetzt noch keine Reaktion dieser.
Können sie mir da weiterhelfen, oder einen Kontakt geben, an wen ich mich wenden kann um dies wieder freischalten zu lassen?
Freundliche Grüsse
Tobias Gutzwiller

Antwort von PFAFF

Hallo Herr Gutzwiller,
scheint ein Problem mit dem Konto zu sein. Ich kann die Freischaltungen auch nicht löschen oder wieder freigeben. Ich habe es weitergeleitet an den Software-Hersteller, damit er das Problem behebt.
Viele Grüße vom PFAFF Team

Kommentar von Peggy Blümel

Liebes Pfaff-Team,
ich habe die Software Premier+2 Intro auf dem PC und auch auf einem Laptop installiert und auch aktiviert.
Leider hat der Laptop die Hufen hoch gerissen und ich konnte die Aktivierung/Freischaltung des Codes nicht deaktivieren :(.
Meine Codes sind ja nun dadurch aufgebraucht, soweit ich das mitbekommen habe.
Zumindest wird mir das auf dem neuen Laptop angezeigt , als ich den Aktivierungscode freischalten wollte.
Könntet ihr den noch mal freischalten , so das ich das Programm auf dem neuen Laptop freischalten kann , oder was kann ich tun ?
Mit freundlichen Grüßen
Peggy Blümel

Antwort von PFAFF

Hallo Peggy,

wir haben die Freischaltungen wieder freigegeben.
Viele Grüße vom PFAFF Team

Kommentar von Kira Christian-Kortschik

Liebes Pfaff-Team,
leider habe ich per E-Mail keine Rückmeldung bekommen, weshalb ich es auf diesem Weg versuche. Ich habe zu Weihnachten die Pfaff Creativ 1.5 bekommen und versuche nun schon seit mehreren Tagen mit meinem mitgelieferten Aktivierungscode das Programm "Embroidery Intro Software" freizuschalten. Leider wird mir angezeigt, dass ein Fehler aufgetreten sei und es nicht freizuschalten ist.
Ich bitte um eine baldige Rückmeldung.
Mit freundlichen Grüßen Kira

Antwort von PFAFF

Hallo Kira,
wir haben die Freischaltungen wieder freigegeben.
Viele Grüße vom PFAFF Team

Kommentar von Katharina Häupl

Liebes Pfaff-Team,
Ich habe zu Weihnachten die Paff Creative 1.5 bekommen. Da sie gebraucht ist war der Zugangscode für die Probeversion leider nicht mehr dabei. Wäre es möglich über sie einen neuen Zugangscode zu bekommen?
Liebe Grüße Katharina

Kommentar von Nuria Godoi Salazar

Hallo,
Wir haben unsere Maschine "Creative 1.5 " verkauft.
Damit die neue Besitzerin die Software nutzen kann, müsste sie komplett neu freigeschaltet werden.
Wir haben die Software auf unseren Computern bereits deinstalliert, so daß wir hier nichts deaktivieren können.
Können Sie uns weiterhelfen?

Vielen Dank

Sie möchten diesen Beitrag kommentieren?

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. Sie haben sich bereits registriert? Dann loggen Sie sich einfach links unten ein!

Sie sind bei uns noch nicht registriert? Hier können Sie sich gleich registrieren